+49 (0) 7746 - 5270 (Wutöschingen)+49 (0) 7742 916 8900 (Klettgau-Erzingen)

Neues aus der Zahnmedizin

« zurück

Digitale Zahntechnik mit modernster Software, einzigartige Zähne mit Computertechnik

schöne Zähne, Zahnimplantate, weisse Zähne Kreis Waldshut


Das Indikationsspektrum, das mit Dental CAD konstruiert werden kann, umfasst u.a. Kappen, Teleskopkronen, vollanatomische und anatomisch reduzierte Kronen und Brücken sowie Inlays, Onlays und Veneers.

Seit April 2010 ist zusätzlich das Implantat Module erhältlich, dass die virtuelle Modellation von beispielsweise Abutments sowie direkt auf Implantaten verschraubbaren Brückengerüsten erlaubt. Voraussetzung für den Einsatz dieses Moduls ist die Nutzung eines hochpräzisen Scanners. Ebenfalls seit April 2010 verfügbar ist das Zusatzmodul Virtual Articulator für die Berücksichtigung der dynamischen Okklusion beim Design vollanatomischer Kauflächen. Der Anwender benötigt hierfür einen Scanner, der die Erfassung einartikulierter Modelle erlaubt. Das optional erhältliche Nesting Module dient der Auftrags- sowie Rohlingsverwaltung, der Platzierung der Konstruktionen im virtuellen Rohling sowie der Visualisierung von Fräsbahnen direkt über die Designsoftware.